KONTAKTLINKSBLOGGING–FRIENDSIMPRESSUM

Dienstag, 30. Oktober 2012

Maybelline Jade SuperStay 24H Foundation

Vor einigen Wochen bekam ich die Möglichkeit die 24H Foundation von Mabelline Jade zu testen.
Ich habe sehr helle Haut, die leider auch viele Rötungen und vergrößerte Poren aufweist. Meine bisherige Foundation, auch von Maybelline Jade, hat da ganz gut geholfen und so war ich gespannt wie sich diese schlagen würde.
Gleich nach dem ersten Auftragen war ich echt begeistert. Sie verschmilzt sehr schön mit der Haut, die Rötungen werden wunderbar abgedeckt und auch meine Poren sehen nicht mehr so groß aus. Trotz der hohen Deckkraft sieht man nicht zugespachtelt aus, was mir sehr wichtig ist. Auch der Farbton ist absolut in Ordnung - man sieht keinen Make Up Rand.  Aufgrund der kalten Temperaturen kann ich nicht wirklich beurteilen wie sie sich verhält wenn ich schwitze, aber ich denke da nehmen sich die meisten Foundations nicht viel. 
Das sie keine 24H hält sollte selbstverständlich niemanden überraschen. Aber mit der richtigen Base und abgedeckt mit etwas Puder hält sie bei mir wirklich lang ohne fleckig zu werden. 
Ich glaube ich werde nun auf diese Foundation umsatteln, weil sie mich wirklich überzeugt hat. Gerade bei Foundations bin ich nicht sehr ausprobier-freudig - man zahlt doch meistens mindestens 10 Euro und hat keinerlei Garantie wie sie sich auf der Haut verhält und ob sie zu einem passt. Ich kann sie nur weiterempfehlen, für mich ein neues Top-Produkt.

Konsistenz und Duft
Preis- Leistungsverhältnis  
Versprochene Wirkung 



Sonntag, 28. Oktober 2012

Goldener Oktober

Heute morgen bin ich schon früh aufgestanden und hatte wahnsinnige Lust auf frische Brötchen. Als ich dann aber die Tür geöffnet habe, sah ich das mein ganzes Auto zugefroren war - es war saukalt heute Nacht. Und zum Bäcker laufen wollte ich auch nicht. Da gab es dann halt warme Brezeln aus dem Ofen :)
Aber in der letzten Woche hat sich der Oktober nochmal so richtig rausgeputzt. Es war warm, der Himmel verfärbte sich abends in die schönsten Töne, ich konnte meine Duftkerzen anzünden und die Abende auf der Couch gemütlich gestalten.
Heute wollte ich eigentlich auch auf Fotosafari gehen, aber ohne Handschuhe frieren die Finger ab. Da macht das Fotografieren keinen Spaß mehr. Deswegen müsst ihr euch mit Bildern der letzten Woche begnügen.
Ich hoffe ihr habt einen schönen Sonntag und erholt euch nochmal gut bevor die Woche wieder losgeht!

 ein wundervoll leuchtend gelber Baum im Wald // ein Blick auf meinen kleinen Wohnort // Schlossteich im Herbst
Früh auftstehen lohnt sich manchmal eben doch - die Wiese glitzert vom Frost ♥ // ich liebe es wenn man die Schornsteine rauchen sieht // nochmal der Schlossteich

Supernatural und meine Duftkerzen // leckeres Hähnchen aus dem Ofen // meine Straße die mich an den Ligusterweg erinnert ♥ 

Wenn ich Zugvögel sehe bekomme ich immer so ein Fernweh // und der erste "Schnee"


Freitag, 26. Oktober 2012

Das Wort zum Freitag

Normalerweise überwiegen ja eindeutig die positiven Eindrücke bei Blogspot.
Ich liebe es Blogs zu durchstöbern die ich schon lange verfolge, freue mich über die Entdeckung wundervoller, neuer Blogs und lese natürlich selbst sehr gerne eure Kommentare die ihr für mich dalasst.
Ihr kennt das sicher - ihr seht das ihr einen neuen Kommentar habt und seid gleich extrem gespannt. Um welchen Post geht es? Ist es ein nettes Kompliment, konstruktive Kritik oder, und das mittlerweise leider sehr oft, ein Spam - Kommentar? Mir fällt kein liebenswerterer Begriff dafür ein und es macht mich eigentlich immer etwas traurig. Viele der Kommentare kommen von "Lesern" die meinen Blog nicht verfolgen. Was ja auch an sich nicht schlimm ist, aber vom Inhalt ihres Kommentars würde ich es erwarten. 

Dein Blog ist so toll, schau doch mal bei mir vorbei! 
Hast du Lust auf gegenseitiges Verfolgen? Schreib mir eine Nachricht wenn du mir 
gefolgt bist und ich folge zurück!

Diese sind so oder in abgewandelter Form mit Sicherheit die häufigsten Kommentare. Und ich habe ja im Vergleich zu anderen Bloggern nicht einmal viele Follower.
Ich verstehe wenn man seinen Blog bekannter machen möchte und viele Leser erreichen will. Aber ich finde es schon sehr frech zu schreiben, dass man mir nur folgen möchte wenn ich der Person ebenso folge. Das ist nicht das Prinzip nachdem man bloggen sollte.
Bloggt um Spaß zu haben, um eure Interessen mit anderen zu teilen oder warum auch immer ihr euch dafür entschieden habt einen Blog einzurichten. Es geht aber nicht darum wer die meisten Follower hat. Und schon gar nicht auf diese Art und Weise. Wenn dir ein Blog gefällt dann folge ihm. Dann schreib der Person gerne nette Kommentare zu deren Postings, sie freut sich mit Sicherheit. Und dann freut sie sich sicher noch viel mehr deinen Blog anzusehen und dir vielleicht auch zu folgen.
Aber einfach wild und planlos unter jeden Blogpost den man findet, meistens halt wirklich bei Blogs denen man nicht folgt, diese Eigenwerbung oder gegenseitiges Verfolgen Kommentare zu posten ist echt richtig frech. Ich wollte das einfach mal loswerden und hoffe ihr fasst das alle richtig auf.

So nach dem etwas längeren Text möchte ich euch noch den obligatorischen Freitagsfüller zeigen und euch einen wunderschönen Rest-Freitag wünschen!


1. An manchen Tagen frage ich mich ob sich jemals etwas ändern wird.

2. Das Geburtstagsgeschenk für meine Mama sind Karten für Bond, James Bond.

3. Gestern habe ich "Lost" beendet und vermisse die Serie schon jetzt. 

4. Der Herbst wird erst mit vielen Duftkerzen so richtig gemütlich. 

5. Am 31. Oktober hat eine Freundin Geburtstag und ich bin immer traurig nicht in Amerika zu sein - Halloween hier ist einfach nur öde.

6. Ich möchte gerne einen neuen Job in trockenen Tüchern haben, und zwar so schnell wie möglich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Horrorfilme und Knabberzeug, morgen habe ich bisher nichts geplant und Sonntag möchte ich wie immer nichts tun!



Donnerstag, 25. Oktober 2012

Liebe für den Magen

Vor gut 2 Wochen haben wir zu Hause bei meinen Eltern die Apfelbäume im Garten abgeerntet. Die Ausbeute war richtig gut und ich habe schon diverse Kuchen und Süßspeisen gebacken.
Ich mag Äpfel nur in Kombination mit etwas anderem. In Obstsalaten, in Kuchen oder in warmer Form. Deswegen war ich schon eine Weile auf der Suche nach etwas ganz Neuem.
Beim Durchstöbern von Chefkoch.de ist mir dann folgendes Rezept sofort ins Auge gestochen und ich musste es einfach ausprobieren. Apfel - Himbeer Traum:



Zuerst müsst ihr die Äpfel schälen und kleinschneiden. Dann gebt ihr den Apfelsaft in einen Topf, löst den Zucker darin auf und gebt die kleingeschnittenen Äpfel hinzu. Das Ganze lasst ihr jetzt etwas einköcheln.


Jetzt rührt ihr das Vanillepuddingpulver in etwas Wasser an und mischt es unter die köchelnde Apfelmischung im Topf. Das müsst ihr ebenfalls nochmal aufkochen lassen um eine schöne Bindung zu schaffen. Jetzt schüttet ihr einfach die gefrorenen Himbeeren hinzu und rührt sie gut unter. Durch die Wärme tauen die Himbeeren sehr schnell auf und sie kühlen das Ganze auch schon gut runter (wodurch sie auch ihre Form behalten und nicht zerfallen).
Ja, damit seid ihr eigentlich auch schon fertig!
Füllt alles in kleine Servierschälchen und lasst es gut auskühlen. Wer möchte kann noch Vanillesoße dazu kochen.
Viel Spaß beim Nachmachen!



Sonntag, 14. Oktober 2012

Immer wieder Sonntags


[Getan]
viiiiiel gegessen und einen Beauty - Tag gemacht

[Gegessen]
Suppe, Hühnchen, Salat, Eis, Schokolade, Kuchen

[Getrunken]
bisher nix...

[Gesehen]
Lost, Youtube Videos

[Gehört]
Harry Potter und der Orden des Phönix Hörbuch

[Gelesen]
Zeitschriften

[Gedacht]
warum muss das wochenende schon fast rum sein?

[Gefragt]
wann hört dieses gefühl auf?

[Gefreut]
über nix

[Geärgert]
no comment

[Gewünscht]
einen goldenen Herbst damit ich mal schöne Fotos machen kann

[Gekauft]
nix

[Geklickt]
Tumblr, Youtube, viele Blogs, Facebook, Google

[Geplant]
weiter Lost gucken




Samstag, 13. Oktober 2012

Meine "Immer wieder Nachkauf" Produkte

Es gibt einfach Produkte die ich über alles liebe und immer wieder gerne nachkaufe, weil ich einfach weiß was ich von ihnen habe. In diesem Post geht es nicht ( bis auf eine Ausnahme ) um dekorative Kosmetik. Einfach aus dem Grund, weil es dort keine Produkte gibt die mich so begeistert und umgehauen habe. Ich bin auch kein fanatischer Make Up Benutzer, aber auch unter den Basics habe ich keine absoluten Favoriten.
Die Produkte in diesem Post liebe ich aber einfach sehr und viele von ihnen sind auch leider schon wieder fast leer und dürfen nachgeshoppt werden.

Meine absoluten Lieblinge sind folgende:


1.  Die Maybelline Jade Pure Make Up Mineralbisher die beste Foundation die ich benutzt habe. Sie deckt ganz gut und man hat keinen Maskeneffekt und fühlt sich nicht zugekleistert mit Make Up. Der Nachteil ist, dass sie mich nach einer Zeit ziemlich glänzen lässt und dadurch auch leicht unregelmäßig aussehen kann. Mit einer guten Base kann man da aber vorbeugen. 

2. Armani Code und Dolce Gabbana Light Blue - meine 2 absoluten Lieblingsparfums. Armani Code ist ein eher schwerer Duft, aber ich habe mich sofort in ihn verliebt. Er ist sehr weiblich und riecht einfach göttlich. Ich benutze ihn meistens wenn ich ausgehe. Leider ist bei meinem Flakon das schöne Muster abgegangen :(
Das Light Blue ist mein liebster Tagesduft. Es riecht superfrisch, leicht und macht sofort gute Laune wenn man an ihm schnuppert. Absolute Kaufempfehlung!

3. Fa Deodorant Purple Passion und Schwarzkopf Schauma Seiden - Kamm Durchkämm Sprüh Pflege (was ein Wort!) - das Deo von Fa kaufe ich seit bestimmt knapp 2 Jahren immer wieder nach. Ich habe sehr lange nach einem Deo gesucht, dass auch einen schönen Duft hat. Ich schwitze leider manchmal sehr leicht und möchte dann nicht nur ein neutrales Deo haben sondern eines das schön frisch duftet. Der Geruch ist einfach herrlich - gäb es ihn als Parfum würde ich es sofort kaufen!
Die Sprühpflege ist superleicht in der Anwendung. Ich sprühe sie nach dem Duschen auf die nassen Haare und habe keinerlei Schwierigkeiten mehr beim Durchkämmen. Ich habe lange Haare die sich gerne Mal unten in den Spitzen verhaken ( ihr wisst sicher wie unangenehm das ist ). Seit diesem Produkt habe ich damit keine Probleme mehr.

4. Alverde Clear Waschcreme Heilerde - diese Waschcreme ist wahnsinnig ergiebig. Ich benutze sie morgens und abends und komme Monate mit ihr aus. Wenn ich sie einmal nicht sofort nachkaufen konnte und eine andere benutzt habe, merke ich sofort den Unterschied. Ich bekomme wieder mehr kleine Pickelchen und Rötungen und die Haut fühlt sich nicht so schön an. Seitdem habe ich immer eine Zweite im Schrank.


5. John Frieda Sheer Blonde Shampoo + Conditioner - habe ich zum ersten Mal benutzt als ich mir blonde Strähnen habe machen lassen. Mittlerweile habe ich wieder etwas dunklere Haare, aber ich merke trotzdem einen Effekt wenn ich diese Produkte verwende. Ich mag auch den Duft sehr, sehr gerne. Allerdings kaufe ich sie immer nur wenn sie im Angebot bei Rossmann sind, den Normalpreis finde ich für Shampoo zu teuer.

6. Schauma Cotton Fresh Anti - Fett Shampoo + Schauma Cotton Fresh Sprüh - Pflege - für mich das absolut beste Shampoo ever. Ich leide ziemlich unter fettigem Haar, gerade der Ansatz sieht sehr schnell strähnig und unschön aus. Seitdem ich das Shampoo benutze komme ich 2 Tage ohne Haarewaschen aus - das hat noch kein anderes Shampoo bewirkt. Die Kombination mit der Sprühpflege gefällt mir auch sehr, sehr gut. Ich hoffe es bleibt lange im Sortiment!!

Habt ihr auch Produkte die ihr immer wieder kaufen müsst, weil sie so toll sind?

Habt noch einen schönen Tag!

Freitag, 12. Oktober 2012

Freitagsfüller und der hohe Norden


1. Im Kino war ich eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr und werde ich auch erst wieder zum Hobbit gucken zu finden sein.

2. Ich besitze 3 wunderschöne Paar Wedges, die sich meiner Meinung nach aber im Sommer schöner tragen lassen.

3. Den letzten Brief habe ich diese Woche an einen Freund in Berlin geschickt. 

4. Bücher ohne interessanten Text auf der Rückseite, haben kaum eine Chance von mir gekauft zu werden.

5. Kennt jemand dieses Gefühl der absoluten Leere und Aussichtslosigkeit?

6. Wenn ich nicht verdursten will, muss ich morgen Getränke einkaufen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen Skypeabend mit einer lieben Freundin, morgen habe ich Shopping und Backen geplant und Sonntag möchte ich meine Sorgen loswerden!

Endlich wieder Wochenende. Am liebsten würde ich meine Erleichterung aus dem offenen Fenster brüllen. Habt ihr schöne Pläne?
Ich werde heute mit einer ganz lieben Freundin skypen, die zur Zeit im wunderschönen Oslo lebt. Wir kennen uns seit 2005 und haben es aufgrund diverser Auslandsaufenthalte und sonstiger Dinge es nicht geschafft uns in den letzten Jahren wieder einmal zu treffen. Umso schöner ist es, dass diese Freundschaft schon so lange besteht. Sie ist mir wahnsinnig wichtig, eine unglaubliche Stütze und bedeutet mir so so viel.
Bis es soweit ist werde ich noch etwas "Lost" gucken (ja, sehr spät aber immerhin). 

Lasst es euch gut gehen!


Donnerstag, 11. Oktober 2012

Gewinnspiel bei Modernsnowwhite

Die liebe Sissy hatte gestern Geburtstag. Nochmal an dieser Stelle alles Liebe und Gute für dich!
Und anstatt sich selber nur über Geschenke zu freuen, hat sie selber noch ein großes Paket zusammengepackt und verlost ein ganz wundervolles Paket an eine glückliche Leserin!
Ich setze euch das Bild von ihrem Blog als Verlinkung unter den Text (hoffe das ist in Ordnung!). Dann könnt ihr gleich sehen was es zu gewinnen gibt und mit einem Klick landet ihr dann schon auf ihrem Blog!
Ich hoffe sehr, dass die Losfee mich an dem Tag sehr doll mag ;)


Ich werde gleich mal noch fix mein Auto abdecken, denn so langsam wird es doch immer kälter und kratzen ist mit das Letzte auf das ich morgens Lust habe.
Habt noch einen schönen Abend!


Mittwoch, 10. Oktober 2012

Liebe für den Magen

Ich hatte heute mal wieder wahnsinnig Lust auf Spaghetti. Die passende Soße war schnell gefunden, weil ich total angefixt bin seitdem ich das Youtube -Video von Daaruum gesehen habe. Ich liebe ihre Videos schon lange und die Rezepte sind immer schnell gemacht und klingen superlecker.
Für die Soße braucht ihr:



Ich habe anstatt Porree Lauchzwiebeln genommen. Finde ich persönlich besser, weil sie einen intensiveren Geschmack haben und etwas mehr Schärfe. Den Schmand habe ich durch Saure Sahne ersetzt, aber einfach nur weil ich die noch im Kühlschrank hatte. Auch die Gemüsebrühe habe ich etwas ersetzt und zwar mit einem halben Würfel von dem hier.



Schneidet die Lauchzwiebeln und den Schinken klein und stellt danach das Nudelwasser an.
Dann bratet ihr zuerst die Lauchzwiebeln (bzw. den Porree) solange an wie ihr möchtet. Etwas später gebt ihr dann den Kochschinken mit in die Pfanne.









Sobald das Nudelwasser kocht, gebt ihr die Nudeln eurer Wahl hinzu und lasst sie vor sich hinköcheln. Wenn ihr sie al dente mögt, stellt besser eine Küchenuhr sonst werden sie schnell zu weich.






Wenn der Schinken und die Lauchzwiebeln genug gebrutzelt haben gebt ihr die Sahne und den Schmand hinzu und schmeckt alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab. Ich habe dann noch den besagten Brühwürfel in der warmen Sahne schmelzen lassen. Das gibt dem Ganzen einen sehr schönen Geschmack. Lasst die Soße jetzt etwas köcheln und dicker werden.


Wenn die Soße eine schöne Konsistenz hat gebt ihr den Raspelkäse hinzu und rührt alles nochmal um.
Dann sollten auch eure Nudeln soweit sein, dass ihr sie abgießen könnt. Richtet alles schön auf einem Teller an und genießt das leckere, schnelle Essen. 
Leider hat mein Kamera-Akku den Geist aufgegeben und ich konnte das Endresultat nicht mehr festhalten. Schaut doch sonst einfach nochmal das Video von Daaruum an, das lohnt sich immer!

Habt einen schönen Tag!

Montag, 8. Oktober 2012

Mantel-Shopping

Kaum stehen die ersten kalten Tage mit Frost vor der Tür, fällt mir mal wieder ein das ich einen warmen Mantel oder eine kuschelige Jacke brauche. Ich habe im Sommer kräftig aussortiert was die Kleidung für die kalte Jahreszeit angeht und brauche deswegen dringend Nachschub. Ich liebe zwar das kalte Wetter, aber frieren will ich dann bitte doch nicht. Ich habe mir online 4 Exemplare bestellt die mir sehr gut gefallen, nachdem ich beim Shopping in der Stadt nicht sehr erfolgreich war. 
Seid ihr für die kalten Tage schon gut ausgerüstet und habt ihr schöne Shop-Ideen bei denen ich nochmal stöbern kann?

(alle 4 Kleidungsstücke via Nelly)


Samstag, 6. Oktober 2012

Meine DM Ausbeute

Den versprochenen Post gibt es erst heute, ein paar Tage später als geplant. Durch eine Verlinkung (die ich erstmal finden musste) gab es kurzzeitig eine Malware-Warnung wenn man meine Seite besuchen wollte. Zum Glück funktioniert jetzt wieder alles bestens und es geht mit meinem kleinen, feinen Post weiter:

Am Dienstag war ich endlich einmal wieder abseits des Internets zum Shoppen unterwegs. Da ich jetzt in einer anderen Stadt arbeite komme ich nicht mehr so oft zum DM und so haben sich seit dem letzten Besuch viele Produkte angesammelt die unbedingt nachgekauft werden mussten. Auch auf anderen Blogs und bei Youtube war ich auf einige Artikel gestoßen die ich mir gerne ansehen wollte. In den Einkaufskorb durfte dann folgendes:



Der "Prime and Fine Smoothing Refiner" von Catrice war eines der Produkte auf die ich besonders scharf war. Ich habe schon lange nach einer guten Base gesucht und auf vielen Blogs wurde er als gut bewertet.
Als ich den Deckel vom Tester abgeschraubt  hatte um es zu testen, war ich sofort von der cremigen Konsistenz begeistert. Sie ließ sich einfach verteilen und fühlte sich super an. Ich habe sie bis jetzt jeden Tag benutzt und kann nur Gutes berichten.


Das "Mattifying Compact Powder" von Essence. Wenn mein Puder leer ist versuche ich immer eine neue Sorte. Bisher habe ich noch keines gefunden mit dem ich 100% zufrieden bin. Dieses ist in Ordnung, soviel ich nach den paar Tagen sagen kann. Das Preis- Leistungsverhältnis ist angemessen.










Die Duschgels von Balea sind immer meine Lieblinge. Es gibt keine Marke die so abwechslungsreiche und interessante Duftvariationen anbietet.
Die Pflegedusche "Kirsch- und Mandelduft" erinnert mich beim ersten Probeschnuppern an Hubba Bubba Kaugummi. Ich liebe diesen Kirschgeruch. Von Mandel habe ich jetzt nicht wirklich etwas wahrgenommen. Das andere Duschgel mit Schokolade und Feigenduft war hingegen gar nichts für mich. Ich hab den Verschluss sehr schnell wieder zugemacht.












Die "Bodycreme Sheabutter" von Balea. Sie stand nicht direkt auf meiner Einkaufsliste, aber als ich sie gesehen hab musste ich sie mitnehmen. Ich habe sehr trockene Haut, die Bein abtrocknen nach dem Duschen oft schuppt. Ich habe sie erst einmal getestest, aber liebe sie jetzt schon. Sie ist sehr ergiebig, zieht schnell ein und pflegt gut. Ein absolutes Nachkaufprodukt!


Der "I ♥ Extreme Volume Mascara" von Essence. Meine letzten Mascara waren auch immer von Essence und ich bin mit der Marke eigentlich sehr zufrieden. Von diesem habe ich in einem Youtube Video gehört und war sofort angestachelt dieses kleine Schätzchen zu kaufen. Beim ersten Benutzen war ich wahnsinnig überrascht wie riesig die Büste ist! Auf dem Bild kommt es sicher nicht ganz rüber, aber so eine große habe ich bisher noch bei keinem Mascara gesehen. Seinem Namen macht er alle Ehre, ich würde sie auf jeden Fall nochmal kaufen. 
Den "MedPlus" von Blistex habe ich mir auch geholt. Von Labellos halte ich nicht viel, die trocknen die Lippen nur noch mehr aus. Meine Lippen sind immer, wirklich immer, extrem trocken und häuten sich auch gerne mal. Lippenstift tragen kann ich vergessen, es sieht leider immer unschön aus. Von dem kleinen blauen Wunder verspreche ich mir allerdings viel. Wenn man ihn aufträgt spürt man eine kühlende Wirkung und es kann auch leicht brennen. Ich empfinde das aber nicht als unangenehm, weil ich merke das er meinen Lippen gut tut. Ob er langfristig hilft, werde ich berichten!


Die Camouflage von Alverde habe ich als Alternative zu einem Concealer mitgenommen. Ich wollte etwas das gut abdeckt und sich trotzdem leicht auftragen lässt. Die Camouflage ist sehr cremig und wenn man sie aufträgt glänzt sie leider auch ziemlich. Eine hohe Deckkraft konnte ich nicht wirklich feststellen, aber immerhin glänzt sie nicht mehr wenn man nochmal mit Puder drübergeht. Hat mich leider nicht überzeugt und werde ich auch nicht nachkaufen. Für den Preis hätte ich etwas mehr erwartet.


Den "Last Forever Nail Polish" von P2 habe ich mitgenommen, weil ich den beerigen Ton von "Hold me tight!" so wunderschön fand. Auf den Fotos ließ er sich leider nicht so gut einfangen. Eigentlich wollte ich einen der Catrice Lacke aus der "Ultimate Nudes" Reihe mitnehmen. Ich fand sie auf Fotos so schön, aber im Regal haben sie mich leider gar nicht überzeugt.

Das war mein kleiner, feiner DM Einkauf. Ich muss unbedingt versuchen wieder etwas regelmäßiger hinzukommen, denn einige Sache habe ich leider nicht bekommen. 

Ich hoffe ihr habt noch einen schönen Samstag! Ich mache mir schnelle Pizzabrötchen und genieße einen ruhigen Abend zu Hause!


 
design by copypastelove and shaybay designs.
back to top