KONTAKTLINKSBLOGGING–FRIENDSIMPRESSUM

Freitag, 31. August 2012

mein dritter freitagsfüller


1. Heute könnte ich einfach nur noch heulen
2. Es heißt, dass es nicht mehr so wehtut nach einiger Zeit - definitiv eine Lüge.
3. Bald können wir bunte Blätter sammeln und den Herbst begrüßen.
4. Es ist nicht immer das Blut das Menschen zu deiner Familie macht.
5. Berlin nenne ich vielleicht bald "zu Hause".
6. Vor langer Zeit habe ich an das Gute im Menschen geglaubt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Gilmore Girls in Stars Hollow, morgen habe ich Hausarbeiten geplant und Sonntag möchte ich bitte gar nicht aufstehen!

Donnerstag, 30. August 2012

where the wild roses grow

Im Garten sieht es momentan noch wunderschön aus. So viele Blumen in allen möglichen Farben machen ihn zu einer Pracht. Da bot es sich mehr als an meiner Oma zum Geburtstag einen selbstgepflückten Strauß mitzubringen! 



Ein Fan von Familienfesten werde ich sicher in diesem Leben nicht mehr werden, aber ein paar Mal im Jahr muss man halt mehr oder weniger dadurch.


Mittwoch, 29. August 2012



und es ist immer da. ganz tief drin. dieses miese gefühl.

Endlich Bergfest!

Unfassbar wie unbeständig das Wetter in letzter Zeit immer ist.
Ich bin immer lieber drin und lese, nehme ein Bad oder schalte sonstwie ab. Nach draußen verschlägt es mich nur wenn ich einkaufen muss oder das Wetter gut genug ist um Fotos zu machen.
Ein warmer Tag verirrt sich trotzdem immer mal und dann steht man nicht nur vor der Frage: Wie überstehe ich diesen heißen Tag? - sondern auch: Was esse ich an diesem heißen Tag?
Meistens verlege ich das warme Essen dann auf den Abend. Vorgestern gab es einen schnellen, aber sehr leckeren Abendbrotsnack.


Die Brotscheiben habe ich im Toaster kross getoastet und währenddessen das Spiegelei mit Schnittlauch in einer Pfanne bruteln lassen. Die Tomaten habe ich kleingeschnitten und am Ende aufs Brot gegeben. Wer sie lieber warm mag, kann sie mit den Eiern zusammen anbraten. Dazu gab es noch einen einfachen Gurkensalat mit Mozarella und den restlichen Tomaten.

Beim Durchstöbern  der vielen, tollen Blogs denen ich folge habe ich bei Rosa ein tolles Gewinnspiel entdeckt:
Der Preis ist die wunderschöne, und allen sicher bekannte, Statement Kette von H&M.


Da ich nicht wirklich in der Nähe eines Stores wohne, muss ich mich immer auf den Online-Shop verlassen. Bisher konnte ich sie nicht ergattern und habe ja vielleicht jetzt auf diesem Weg mehr Glück!

Dienstag, 28. August 2012

Mach's grün!


kaufDA

Ich habe in den letzten Tagen auf vielen Blogs diesen Button entdeckt und konnte mir erst gar nichts darunter vorstellen. Name der Aktion ist: "Mein Blog ist CO2 neutral!" und wurde von Mach's Grün ins Leben gerufen. In Kooperation wird für jeden Blog der mitmacht ein Baum gepflanzt. Für euch entstehen dabei keine Kosten!
Ich persönlich finde die Aktion klasse! Wenn man so einfach die Welt etwas grüner gestalten kann bin ich gerne mit dabei.
Wenn ihr euch noch mehr informieren wollt, stöbert doch mal auf der dazugehörigen Homepage.

Am Wochenende hatte ich darüber hinaus auch endlich Zeit mich meinem "Wreck this Journal" zu widmen. Kennt oder hat das auch jemand von euch? Ich liebe das Buch jetzt schon und kann es kaum erwarten auch die anderen Bücher aus der Reihe zu bestellen.

Lasst es euch gut gehen!





Sonntag, 26. August 2012

Regentropfen, die an mein Fenster klopfen


Eigentlich war ja heute bei schönem Wetter grillen am See geplant. Aber seit ein paar Tagen hat es sich deutlich abgekühlt und es regnet auch. Mir ist dieses Wetter ja auch tausendmal lieber, aber es ist trotzdem schade wenn man sich auf einen Ausflug gefreut hatte.
So habe ich mich dann endlich mal der 1. Staffel von Game of Thrones gewidmet. Das hatte ich schon eine gefühlte Ewigkeit vor und ich bin absolut begeistert. Ich werde wahrscheinlich in Rekordzeit durchsein. So war dann das Regenwetter heute immerhin für etwas gut. Sogar die Heizung hatte ich heute an, weil ich wirklich gefroren habe. Herbst, beeil dich! Ich warte schon sehnsüchtig.

Ich hoffe ihr habt auch einen schönen Sonntag und startet gut in die neue Woche!


[Getan]
mit meinen Großeltern gegessen, dann gelesen und im Bett gelegen

[Gegessen]
Rinderbraten, Klöse, Tomatensalat und vorhin ein Stück Kuchen

[Getrunken]
Wein und Zitronenlimonade

[Gesehen]
Game of Thrones - endlich habe ich angefangen! ♥

[Gehört]
die Regentropfen, die gegen mein Fenster geprasselt sind

[Gelesen]
Bioshock - Rapture (das Buch zum Videospiel)

[Gedacht]
wie wunderschön das kühle Wetter ist

[Gefragt]
wer macht die besten html tutorials?

[Gefreut]
über das Brummen der Heizung (jaa, heute war sie an)

[Geärgert]
dafür hatte ich heute mal keine zeit

[Gewünscht]
in seinen armen zu sein

[Gekauft]
nichts

[Geklickt]
tumblr, facebook, verschiedene blogs

[Geplant]
gleich etwas Hühnersuppe essen und weiter Game of Thrones gucken

Samstag, 25. August 2012

Krimskrams der das Leben schöner macht

Ich stöbere unheimlich gerne in Onlineshops. Egal ob es um Kleidung, Dekoartikel, Bücher oder sonstwas geht. Wenn man, wie ich, auf dem Land wohnt sind schöne Läden eher Mangelware und man findet eh nie etwas hübsches und schon gar nichts originelles / ausgefallenes.
Ich möchte euch heute mal ein paar Sachen zeigen die in dieser Woche in meinem virtuellen Einkaufskorb gelandet sind. Einige sind für mich bestimmt und den Rest möchte ich verschenken, da bald wieder so einige Geburtstagsfeiern anstehen! Vielleicht findet ihr ja auch etwas Inspiration



Bedruckte Leinwand Eiffelturm / Goldene Hand Schmuckaufbewahrung
via kreuzi




Mumin - Wärmflasche / Cupcake Dosen / 
Eiffelturm Ausstechform / Cupcake Küchenuhr / goldene Zuckerstreusel
via bertine




"Alle meine Leute" Adressbuch / Mood Diary / "Logbuch einer Reise" Urlaubstagebuch


Ich bin immer auf der Suche nach ähnlichen Online-Shops. Wenn ihr welche kennt schreibt mir doch bitte! 
Habt noch einen schönen Samstag! 


Freitag, 24. August 2012

Immer wieder Freitags


1. Was wäre wenn ich alles was ich bereue anders gemacht hätte?
2. Mein Leben ist momentan für mich mehr als ungenügend.
3. Warum habe ich keine Chips gekauft?
4. Ich überstehe irgendwie Woche für Woche auch wenn mir das schwerfällt .
5. Wann ist denn endlich Winter?
6. Momentan schaue ich mal wieder Gilmore Girls und ich habe sehr darüber gelacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sangria und die Gilmore Girls , morgen habe ich einkaufen und kochen geplant und Sonntag möchte ich vielleicht grillen am See!

Liebe für den Magen

Heute möchte ich euch gerne mein liebstes Rezept für Marmorkuchen zeigen.
Ich habe es meiner Mama aus den Rippen geleiert, sie macht einfach den allerbesten den ich je gegessen habe.
Es gibt immer spezielle Sachen die entweder bei Mamas, Omas oder Freunden am allerbesten schmecken. Nach und nach gehe ich momentan auf Rezeptjagd. Es macht wahnsinnig Spaß sich ein eigenes Rezeptbuch anzulegen, vor allem wenn nur Lieblingsrezepte drinstehen. Das ist sicher auch ein Grund warum ich keine Kochbücher kaufen würde. Dort sind immer Rezepte drin die ich nicht mag und auch nicht ausprobieren würde. Und dann Geld dafür ausgeben? Och nö, lieber selber eines anlegen! 


Als erstes die Rezeptliste:


Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben.
Den Zitronenabrieb (wenn ihr keine frischen Zitronen zu Hause habt, kann ich euch diesen sehr empfehlen) unterheben.


Das Backpulver und das Mehl gut durchsieben und ebenfalls unter den Teig geben. Während des Rührens gebt ihr dann nach und nach die Milch dazu. 
Die Hälfte des Teiges gebt ihr nun in eine gefettete Form. Ich nehme immer eine Gugelhupfform, aber ihr könnt natürlich jede nehmen die ihr möchtet.
Nun kommen das Kakaopulver und der Rum unter den restlichen Teig.


Jetzt gebt ihr den Teig auf den hellen in der Backform. Wenn ihr wollt könnt ihr noch mit einer Gabel spiralförmig den dunklen Teig unter den hellen ziehen.
Im vorgeheizten Backofen  bei ca. 180°C für 60 Minuten backen. 

Ich hoffe ihr habt Spaß am Rezept, es ist mein absoluter Lieblingskuchen.
Da ich eine große Gugelhupfform verwende, nehme ich das Rezept immer doppelt. Je nach Größe eurer Kuchenform solltet ihr das auch berücksichtigen.
Viel Spaß beim Nachbacken! 


Mittwoch, 22. August 2012

Nein, ich bin nicht verschollen

Ich habe mich nur in den letzten Tagen in jeder freien Minute mit meinem neuen Blog-Design beschäftigt.
Es war wirklich eine Heidenarbeit und ich habe viel Neues gelernt. So schnell muss sich das allerdings nicht wiederholen
Ab morgen geht es wieder mit ganz normalen Posts weiter, für heute nur noch ein paar Bilder vom Wochenende und der bisherigen Woche.
Schlaft gut!







Sonntag, 19. August 2012

wieso gibt es sonntage?

Ich mag Sonntage nicht. Irgendwie ist es kein richtiges Wochenende mehr, aber die normale Woche hat auch noch nicht angefangen.
Eigentlich wollte ich heute mit einer Freundin an den See. Aber mir ist es zu warm und irgendwie bin ich sogar froh, dass es nicht geklappt hat.
Habt ihr auch Freundschaften die mal super waren, in der ihr alles zusammen gemacht habt, immer geredet habt....und irgendwann, durch welchen Grund auch immer, gibt es die so nicht mehr. Man redet kaum noch, man wird durch andere Leute ersetzt und alles zerbricht langsam aber sicher. Und trotzdem kann man den letzten Schritt nicht machen und die Sache beenden. Weil man so sehr daran hängt.
Eine beschissene Situation.
Deswegen sitze ich heute in meinem kleinen Arbeitszimmer im Keller und versuche der sengenden Hitze zu entfliehen. Ich hoffe ihr hattet und habt einen schöneren Sonntag. Ich schließe den Post mit meinem kleinen Sonntagsrückblick:

[Getan]
lange geschlafen und einen Marmorkuchen gebacken

[Gegessen]
ein paar Butterkekse.  Bei der Hitze krieg ich nicht viel runter!

[Getrunken]
bisher gar nichts.  Mir fällt immer erst bei solchen Gelegenheiten ein, dass ich zu wenig trinke!

[Gesehen]
ein paar Folgen Gilmore Girls

[Gehört]
Harry Potter und die Kammer des Schreckens Hörbuch

[Gelesen]
ein paar meiner Weiberzeitschriften ;)

[Gedacht]
wie ich die kommende Woche überstehen unter diesen Umständen überstehen soll

[Gefragt]
wieso im Moment einfach alles scheiße ist

[Gefreut]
über ein kleines bisschen mehr Freiheit in den nächsten 2 Wochen

[Geärgert]
über mich, über andere, über Kleinigkeiten...

[Gewünscht]
keine sorgen, keinen stress, mehr liebe

[Gekauft]
schon lange, lange ein Auge drauf geworfen

[Geklickt]
tumblr, verschiedene blogs, facebook

[Geplant]
den Tag überleben :)






Freitag, 17. August 2012

Immer wieder Freitags


Schwupps ist schon wieder eine Woche vorbei. Je älter man wird, desto schneller verfliegt die Zeit ;)
Gegen das Wochenende hab ich allerdings nie etwas einzuwenden. Nur leider soll es bei uns sehr, sehr warm werden. Um die 20°C Grad sind in Ordnung, alles was darüber geht brauche ich nicht wirklich. Aber vielleicht wird es ja auch nicht so schlimm wie "angedroht". Was ich sonst noch so vorhabe, könnt ihr aus dem Freitagsfüller dieser Woche entnehmen :)


1. Bei diesem Wetter möchte ich mich nur noch im Keller verkriechen.
2. Das seltsame Verhältnis mit meiner ehemals besten Freundin verursacht mir Unbehagen.
3. Ich habe gehört, dass die russische Band Pussy Riot für schuldig befunden wurde und bin entsetzt.
4. Fliegengitter sind seit Jahren mein wirksamstes Mittel gegen Mückenstiche.
5. Eiskalte Getränke sind immer ein Muss.
6. Meine gute Laune ist schon wieder vorbei.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Film , morgen habe ich außer ein paar Einkäufen nichts geplant und Sonntag möchte ich den heißen Tag am See verbringen!


Wenn ihr den Freitagsfüller bisher noch nicht kennt, schaut doch mal bei Barbara vorbei!

Ich wünsche euch allen einen super Start ins Wochenede!



Mittwoch, 15. August 2012

Lavera Produkttest

Vor kurzem gehörte ich auf der Facebook-Seite von DM zu den 500 schnellsten und bekam die Möglichkeit  das Hautbildverfeinernde Fluid von Lavera Naturkosmetik zu testen.
Es dauerte auch eine ganze Weile bis es bei mir ankam und ich hatte es auch fast schon wieder vergessen, als der Postmann meines Vertrauens geklingelt hat.
Im ersten Moment war ich total erstaunt, dass ich so eine große Box bekam. Ich dachte ich hätte eine der DM Boxen bei der Verlosung gewonnen...zu früh gefreut. Aber für den Test bedeutete diese große Verpackung leider schon den ersten Minuspunkt. Soviel Verpackungsmüll für ein 30ml Produkt muss wirklich nicht sein.

Das mintgrüne Fluid befindet sich in einer kleinen Flasche mit einem praktischen Pumpspender, welcher das dosieren sehr vereinfacht und äußerst praktisch ist.
Auch der Hinweis auf Tierversuchsverzicht bei diesem Produkt ist für mich ein weiterer Pluspunkt.

Die Inhaltsstoffe des Produktes und ein Bild der ausgepackten Flasche könnt ihr auf dem folgenden Bild ansehen:


Das Fluid verspricht ein "sichtbar feineres Hautbild" und ist für unreine Haut ausgeschrieben. Es enthält Bio-Minze & Bio - Klettenextrakt. Der Kaufpreis für dieses Produkt liegt bei 7,95 € (im DM).
Schon nach der positiven Rückmeldung von DM war ich begeistert, das wäre genau das richtige für meine Problemhaut!


Ich habe das Produkt jetzt seit knapp 2 Wochen getestest und bin leider etwas ernüchtert. Es trocknet meine Haut extrem aus. Sie spannt nach dem Auftragen sehr und fühlt sich nicht gut versorgt an.
Verfeinerte Poren suche ich bisher leider auch vergebens. In meinem normalen Badezimmerspiegel lässt sich zumindest keine deutliche Verbesserung erkennen. Sehr schade.
Ich denke, dass ich das Produkt trotzdem bis zum Ende testen werde. Falls sich noch etwas zum Positiven verändert, werde ich davon berichten.


Konsistenz und Duft
Preis- Leistungsverhältnis  
Versprochene Wirkung 





Hat jemand von euch das Produkt und bessere Erfahrungen gemacht?

Dienstag, 14. August 2012

Liebe für den Magen

Heute möchte ich euch gerne ein Rezept vorstellen. Ich habe es gestern zum ersten Mal getestet und bin echt begeistert wie schnell, einfach und lecker es ist.



Bevor ihr es nachkönnen könnt, müsst ihr folgende Dinge bereitlegen oder im Supermarkt eures Vertrauens besorgen:




Die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen, das Gehacktes darin krümelig anbraten. Die Lauchzwiebeln hinzugeben und einige Minuten mitbraten.
Wer möchte kann vor dem nächsten Schritt etwas zum Garnieren herausnehmen.



Die Tomaten aus der Dose in den Topf geben. Nach und nach die Brühe dazugießen.
Einmal aufkochen und mit Oregano, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Die Suppe bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten weiter köcheln lassen.


Mozarella gut abtropfen lassen oder mit einem Küchenpapier abtupfen. Danach in Wüfel schneiden und nach Belieben würzen.
Die Suppe noch einmal abschmecken, mit dem Mozarella und dem beiseitegelegten Zwiebel-Gehacktes bestreuen.
Ich habe noch etwas Schnittlauch aus meinem Kräutergarten darübergegeben.

Die Zubereitung dauert ca. 25 Minuten. 

Falls ihr es einmal nachkochen wollt, wünsch ich euch gutes Gelingen und guten Appetit!
Bei mir wird es die Suppe sicher öfter geben.

 
design by copypastelove and shaybay designs.
back to top